Referenzen Publikationen und Vorträge

Tunnelbau

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
Tunnelbau B31 - Ybbstalstrasse – City Tunnel Waidhofen / YbbsTBGGPORR Tunnelbau
Beschreibung:
Baugeologische Dokumentation und Beratung. Zwei bergmännische Abschnitte, ein Bereich in offener Bauweise (Gesamtlänge ca. 1.570m, bergmännischer Anteil 1.062,50m), Schwerpunktmäßige bau- und hydrogeologische Tunneldokumentation und Auswertung, Beratung des Auftragnehmers in vertraglichen Angelegenheiten, laufender Soll – Ist – Vergleich
Tunnelbau Lainzer Tunnel,Wien / Niederösterreich Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg Eisenbahn Hochleistungs AG
Beschreibung:
Geologische Planungs- und Projektierungsarbeiten, Detailkartierung und Mitarbeit bei der geophysikalischen Erfassung des Übergangsbereiches Wiener Becken/Flysch
TunnelbauSäusensteintunnel, Westbahnstrecke / NiederösterreichBüro Dr. Nowy/Klosterneuburg Eisenbahn Hochleistungs AG
Beschreibung:
ca. 4600m langer Eisenbahntunnel . Geologisch-geotechnische Beratung und Dokumentation des Tunnelvortriebs und Schacht Rath während der Ausführungsphase
Tunnelbau Melker Tunnel; Westbahnstrecke / Niederösterreich Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg Eisenbahn Hochleistungs AG
Beschreibung:
Mitarbeit bei den Projektierungsarbeiten (Bohrkernaufnahme, Geländebefunde anhand der Kavernenanlagen im Wachberg)
Tunnelbau Sonnbergtunnel, Gaishorn, Pyhrnpaßstrecke/Steiermark Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg Österreichische Bundesbahnen
Beschreibung:
ca. 500 m langer Eisenbahntunnel in seichter Lehnenlage . Dokumentation und Beratung in der Ausführungsphase; Erarbeitung eines geologisch-geotechnischen Modells zur Beherrschung einer Massenbewegung innerhalb einer, durch den Tunnelvortrieb neu aktivierten, fossilen Sackungsmasse
Tunnelbau S6 - Semmeringschnellstraße, Tunnel Spital/Semmering TBGG ÖSAG
Beschreibung:
ca. 2500 m langer Straßentunnel in seichter Lehnenlage, Vollausbau in zwei Röhren, durchschnittliche Ausbruchsquerschnitte in Abh. der Gebirgsverhältnisse 75-95 m2, Baugeologische Dokumentation und Beratung der Vortriebs- und baubegleitender Maßnahmen
Tunnelbau S6 - Semmeringschnellstraße, Tunnel Steinhaus / Semmering Arge TBGG / Büro Dr.JacobsASFINAG
Beschreibung:
Baugeologische Dokumentation und Beratung der Vortriebs- und baubegleitender Maßnahmen. Vollausbau in zwei Röhren, durchschnittliche Ausbruchsquerschnitte in Abh. der Gebirgsverhältnisse 75-95 m2. Die Nordröhre ist ca. 1874 m lang, die Südröhre ca. 1803 m.  Tunneldokumentation und Auswertung der gewonnenen baugeologischen Parameter mittels eigener Software-Entwicklung GeoDokuBank
Tunnelbau S35 – Brucker Schnellstrasse, Tunnel MixnitzTBGGASFINAG
Beschreibung:
Baugeologische Dokumentation und Beratung der Vortriebs- und baubegleitender Maßnahmen. Vollausbau Richtungsfahrbahn Graz, Länge 525m. Tunneldokumentation und Auswertung der gewonnenen baugeologischen Parameter mittels eigener Software-Entwicklung GeoDokuBank
Tunnelbau S6 - Semmering- schnellstraße, Ganzsteintunnel 2. Röhre TBGG ASFINAG
Beschreibung:
Baugeologische Dokumentation und Beratung der Vortriebs- und baubegleitender Maßnahmen. Errichtung der 2. Röhre RFB Wien, durchschnittliche Ausbruchsquerschnitte in Abh. der Gebirgsverhältnisse 75-95 m2. Länge ca. 2100m.  Tunneldokumentation und Auswertung der gewonnenen baugeologischen Parameter mittels eigener Software-Entwicklung GeoDokuBank
Tunnelbau Neubaustrecke Wien St. Pölten, Tunnelkette Perschling Arge TBGG / Büro Meringer ÖBB Infrastruktur Bau AG
Beschreibung:
Baugeologische Dokumentation und Beratung der Vortriebs- und baubegleitender Maßnahmen, v.a Freilandstrecken. Insgesamt 3 einröhrige Tunnels, Gesamtbauloslänge ca. 12,6km, Tunnels insgesamt ca. 7,5km. Vortrieb mittels Vollschnittfräse (d ca. 13m)

Felshohlraumbau allgemein

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
Tunnelbau Patscher Tunnel, Brennereisenbahn (Tirol) Geoconsult/Salzburg Österreichische Bundesbahnen
Beschreibung:
Aufweitung eines bestehenden Tunnels. Abwicklung und Interpretation der geotechnischen Messungen unter besonderer Berücksichtigung der Lehnenlage und der Nähe eines Pfeilerfundamentes der Europabrücke
Stollenbau Pfannbauernquelle; oberes Mürztal/Steiermark Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg MA31, Wiener Wasserwerke
Beschreibung:
rund 11 km Wasserleitungsstollen (ca. 10 m2 Durchmesser) in konventionellem Vortrieb . Geologisch-geotechnische Dokumentation und Beratung während der Ausführungsphase, ingenieurgeologische Kartierung und Sanierungsvorschläge von latenten und aktiven Massenbewegungen in den Portalbereichen
Stollenbau Dürrnbergstollen; Bruck a. d. Mur/Steiermark Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg ZWHS (Zentrale Wasserversorgung Hochschwab Süd)
Beschreibung:
rund 5 km Wasserleitungsstollen (ca. 10 m2 Durchmesser) in konventionellem Vortrieb. Geologisch-geotechnische Dokumentation und Beratung während der Ausführungsphase
Kavernen Abwasserreinigungsanlage Hinterstoder ("Caverna Cloaca"), Oberösterreich Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg Gemeinde Hinterstoder
Beschreibung:
zwei Felskavernen (je ca. 100 m2 Querschnitt) inkl. zwei Zugangsstollen. Dokumentation, Beratung in der Ausführungsphase. Geologisch-geotechnische Betreuung und Abwicklung der geotechnischen Messungen.

Verkehrswegebau allgemein

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
Straße S 11, Pinzgauer Schnellstraße, Salzburg  Geoconsult/Salzburg Amt der Salzburger Landesregierung
Beschreibung:
Baustellenbetreuung, Dokumentation, Beratung bei der Errichtung von Ankerwänden und Brückenfundamenten, geotechnische Erfassung und Kartierung von steilen Felsböschungen in der Ausführungsphase
Bahn Eisenbahnachse München - Verona, Zulaufstrecke Nord, Abschnitt Kundl/Radfeld - Baumkirchen, Tirol Geologische Bundesanstalt Brenner Eisenbahn GmbH. (BEG)
Beschreibung:
Leitung und Koordination des Fachbereiches Hydrogeologie, Mitglied des Geologenteams bei der Erstellung der Unterlagen für die Umweltverträglichkeitserklärung (Ausbau der Eisenbahn im Unterinntal)

Leitungsbau

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
Wasser I. und II. Wiener Hochquellenleitung Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg MA31, Wiener Wasserwerke
Beschreibung:
Diverse Beratungen der Wiener Wasserwerke bei Sanierungsfällen im Verlauf der I. und II. Hochquellenleitung (ingenieurgeologische Kartierungen von Rutschhängen, Stollen- und Kanalstrecken, hydrogeologische Überlegungen zu Sanierungsfällen von Drainagen)
Wasser ULZ 50 (Umgehungsleitung bei Zugangstollen 50), Scheibbs - Gaming/Niederösterreich Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg MA31, Wiener Wasserwerke
Beschreibung:
Neubau im Verlauf der II. Wiener Hochquellenleitung (ca. 1,5 km Dükerstrecke, ca. 100 m Zugangsstollen an den Bestand). Anpassung der Drainagemaßnahmen an die hydrogeologischen Gegebenheiten im Talboden, geologisch-geotechnische Dokumentation und Beratung bezüglich einer möglichen Beeinflussung einer steilen Felsböschung (Ausführungsphase)
Wasser "Senke Oberndorf", Oberndorf - Kirnberg, Niederösterreich Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg MA31, Wiener Wasserwerke
Beschreibung:
ca. 400 m lange Rohrvorpressung (F 200) als Erneuerung im Verlauf der II. Wiener Hochquellenleitung . Beratung und Dokumentation, ingenieurgeologische Bearbeitung des durchörterten Rutschhanges und Festlegung eines geotechnischen Überwachungsprogrammes mittels Inklinometern (Ausführungsphase)
Wasser Hochbehälter Bisamberg Büro Dr. Jacobs/Korneuburg MA31, Wiener Wasserwerke
Beschreibung:
Geologisch-hydrogeologisches Gutachten für einen neu zu verlegenden Rohrstrang in hydrogeologisch sensiblen Weinbaubereichen

Kraftwerksbau

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
Kraftwerksbau Innstufe Oberaudorf - Ebbs, Tirol/Bayern Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg Österreichisch - Bayerische Kraftwerke AG (ÖBK)
Beschreibung:
Überwachung und Koordination des Aufschlußprogrammes inkl. hydrogeologischer Bearbeitung, Ausarbeitung der Unterlagen für das Grundwasserabsenkungskonzept des Baugrubenaushubes, Erarbeitung der Unterlagen für die Abdichtung des Rückstauraumes (Planung, Projektierung)
Kraftwerksbau Innstufe Oberaudorf - Ebbs, Tirol/Bayern Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg Österreichisch - Bayerische Kraftwerke AG (ÖBK)
Beschreibung:
Dokumentation und Beratung beim Aushub der Kraftwerksbaugrube, Anpassung des Grundwasserabsenkungskonzeptes an die jeweiligen hydrogeologischen Gegebenheiten in der Ausführungsphase
Kraftwerksbau Innstufe Oberaudorf - Ebbs; Tirol/Bayern Büro Dr. Nowy/Klosterneuburg Österreichisch - Bayerische Kraftwerke AG
Beschreibung:
Geotechnische Betreuung beim Materialabtrag an einer steilen Felsböschung (Schanzer Lahn), Detailkartierung von Instabilitätsbereichen im Fels- und Lockermaterial und daraus resultierende Stütz- und Ankerungsmaßnahmen
Kraftwerksbau KW Schwellöd; Jubiläumswerk, Waidhofen an der Ybbs/Niederösterreich Büro Dr. Jacobs/Korneuburg EVN AG, Landeselektrizitätsgesellschaft
Beschreibung:
Mitarbeit bei der Projektierung zweier Flußkraftwerke, gefügekundliche Detailkartierungen von Aufschlüssen im Bereich der geplanten Kraftwerksstandorte

Baugrundgutachten

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
Baugrundgutachten Grundstücksbegutachtung Perchtoldsdorf, NÖ TBGG privat
Beschreibung:
Untersuchung eines Grundstückes in Hanglage hinsichtlich der Beschaffenheit des Felsuntergrundes und Abschätzung der Abtragsklassen
Baugrundgutachten Langenzersdorf, NÖ TBGG privat
Beschreibung:
Baugrundbegutachtung für eine Einfamilienhaus hinsichtlich Gründungsfähigkeit, Grundwasserverhältnisse und Böschungsstabilitä
Deponien/Altlasten Fa. Pugram / Kreuzgasse, Wien TBGG privat
Beschreibung:
Baugrundbegutachtung eines ehemaligen Werkstättengeländes hinsichtlich möglicher Kontaminationen durch Kohlenwasserstoffe
Baugrund und Hydrogeologie Einfamilienhaus im 17. Wiener Gemeindebezirk TBGG privat
Beschreibung:
Einfamilienhaus in Hanglage (Flysch), Baugrundgutachten, Böschungsbruchberechnung, Abwicklung der wasserrechtlichen Einreichung für die Erdwärmenutzung mittels Tiefensonden

Naturgefahren

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
Steinschlag Steinschlagschutzkonzept Helenental, Baden bei Wien TBGG Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Burgenland und Südliches Niederösterreich
Beschreibung:
geologisch-strukturgeologische Kartierung und Beurteilung des Abschnittes zwischen Baden bei Wien und Sattelbach / Mayerling hinsichtlich potentieller Gefährdungen der Bundesstraße und allfälliger sonstiger Objekte durch Steinschlag und Massenbewegungen. Kartierung, gefügekundliche Aufnahmen und Statistiken, geotechnische Klassifizierung der Aufschlüsse gemäß Pflichtenheft der Wildbach- und Lawinenverbauung, Erstellung von thematisch gegliederten CAD-Plänen gemäß Generallegende der Wildbach- und Lawinenverbauung, Erstellung eines Konzeptes zur Gefährdungszonierung entlang der Bundesstraße.
Steinschlag Bereich Hofwiese, Heiligenkreuz - Sattelbach, NÖ TBGG Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Burgenland und Südliches Niederösterreich
Beschreibung:
Geologische Aufnahme eines Felssturzbereiches an der Straßenböschung und Entwicklung eines Maßnahmenkonzeptes
Steinschlag Steinschlagschutzkonzept Helenental, Baden bei Wien, Steinschlagsimulation TBGG Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Burgenland und Südliches Niederösterreich
Beschreibung:
Die Simulation der Sturzvorgänge entlang der vordefinierten Profile wurde mittels des Programms "Rocfall" Version 4.02 der Firma Rocscience in Toronto/CDN vorgenommen. Die Verwendung dieser Software erfolgte in Abstimmung und mit Zustimmung des Forsttechnischen Dienstes für Wildbach- und Lawinenverbauung, Geologische Stelle.
Steinschlag/Felssturz Sanierungskonzept Schloßberg Pitten / Niederösterreich TBGG Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebietsbauleitung Burgenland und Südliches Niederösterreich
Beschreibung:
Geologisch-geotechnisches Gutachtens für die dauerhafte Sanierung bzw. den Steinschlagschutz des Kirchengrates und benachbarter Problembereiche im Bereich Schlossberg Pitten

Hydrogeologie, Erdwärme

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
ErdwärmeErdwärmenutzung mittels Grundwasser- wärmepumpeTBGGWiener Linien
Beschreibung:
Geologisch - Hydrogeologische Detailuntersuchungen (Pump- und Versickerungsversuche) in der Planungsphase für eine Anlage, die ca.90l/s umwälzen soll. Erstellung der wasserrechtlichen Einreichunterlagen. Bauaufsicht in Planungs- und Ausführungsphase. In Zusammenarbeit mit Gruppe Wasser, Wien
HydrogeologieFranziskusgemeinschaft, Kalvarienberg bei Pinkafeld, Bgld.TBGGprivat
Beschreibung:
Hydrogeologisches Gutachten bezüglich der Errichtung eines Friedhofes im Nahbereich der Kirche in Hanglage, Untersuchung der möglichen Beeinflussung einer abstromig gelegenen Gemeindewasserversorgung
Erdwärme Erdwärmenutzung mittels Tiefensonden TBGG verschiedene private Auftraggeber
Beschreibung:
Geologisches Gutachten und Abwicklung bzw. Unterstützung bei den Einreichungsformalitäten zur wasserrechtlichen Genehmigung von Erdwärme mittels Tiefensonden
Erdwärme Erdwärmenutzung mittels Grundwasser- wärmepumpe TBGG Gemeinnützige Bau-Wohnungs- u.Siedlungsgen. Vindobona GmbH.
Beschreibung:
Studentenheim Brigittenau, 1020 Wien. Hydrogeologische Untersuchungen und Erarbeitung von Planungs- und Einreichungsunterlagen
Erdwärme Kombinierte Erdwärmenutzung mittels Grundwasser- wärmepumpe und Tiefensonden TBGG Wiener Linien
Beschreibung:
Großbusgarage Leopoldau, 1210 Wien. Geologisch - Hydrogeologische Untersuchungen und Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie für die Nutzung der Grundwässer zur Wärmegewinnung unter besonderer Berücksichtigung einer aktiven Altlastensanierung (Grundwasserreinigung) im Nah- bzw. Einflussbereich
Erdwärme Erdwärmenutzung mittels Tiefensonden TBGG Wiener Linien
Beschreibung:
Zentralwerkstätte Simmering, 1110 Wien. Geologisch - Hydrogeologische Untersuchungen und Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie für die Nutzung der Grundwässer zur Wärmegewinnung unter besonderer Berücksichtigung der nahe gelegenen Grundwassernutzung einer Großbrauerei

Studien

Kategorie Projekt abgewickelt für Auftraggeber
Bahn DB-Neubaustrecke Nürnberg - Ingolstadt, Deutschland TBGG Fa. STUAG Bau AG
Beschreibung:
Geologisch-geotechnische Beratung im Rahmen der funktionalen Ausschreibung (5 Tunnels, insgesamt ca. 15 km)
Bahn Eisenbahnachse München - Verona, Zulaufstrecke Nord, Abschnitt Kundl/Radfeld - Baumkirchen, Tirol Geologische Bundesanstalt ÖBB / Amt der Tiroler Landesregierung (Landesgeologie)
Beschreibung:
Geologisch-hydrogeologische Studie für den Ausbau der Bahn im Unterinntal (Detailkartierungen, Quellaufnahmen, strukturgeologische Überlegungen)

Publikationen

Geologisch-hydrogeologische Verhältnisse beim Innflußkraftwerk Oberaudorf-Ebbs (Tirol-Bayern), Prognose - Bauausführung Mitt. ÖGG, 83(1990), Themenband Umweltgeologie
Zusammenspiel Geologie/Meßtechnik am Beispiel des Sonnbergtunnels (Steiermark), (gem. mit D.I. K.Rabensteiner/GEODATA) Felsbau 3/95
Standardisierung in der Baugeologischen Dokumentation Mitteilungen für Ingenieurgeologie und Geomechanik, Band 3, 2001; Schwerpunktseminar "EDV-gestützte Verarbeitung georelevanter Daten"
S6 - Semmeringschnellstraße, Tunnel Spital, Baugeologische Dokumentation, Aktueller Stand Mitteilungen IAG BOKU, Reihe Angewandte Geowissenschaften, Heft 11, Baugeologisches Seminar; Wien, Feb. 2001
GEORISIKEN, Geologisch bedingte Naturgefahren in Österreich, Seminar und Workshop (H.P. Schönlaub, N. Heim (Red.) Berichte der Geologischen Bundesanstalt 58, Wien 2002
GIS and database management system for documentation of mass movements in Austria (Dr. Norbert Heim, Mag. Helene Kautz, Dr. Arben Kociu, Dr. Nils Tilch, Horst Heger) Mass Movement Hazard in Various Environments / Conference, Krakau/Poland, 20./21.10.2005
GIS-based web-application of mass movements in Austria registered by publications and Internet (Mag. Helene Kautz, Dr. Nils Tilch, Dr. Arben Kociu, Dr. Norbert Heim, Mag. Johannes Reischer) GIS-based web-application of mass movements in Austria registered by publications and Internet / Conference, Krakau/Poland, 20./21.10.2005

Vorträge

Innstufe Oberaudorf - Ebbs, Baugeologische und hydrogeologische Besonderheiten, Vergleich Prognose - Ausführung Internat. Bodenseetagung 1990, Friedrichshafen, BRD
S6 - Semmeringschnellstraße, Tunnel Spital, Baugeologische Dokumentation, Aktueller Stand Baugeologische Seminarvorträge WS 1999/2000, IAG BOKU; Wien, 24.11.1999
Standardisierung in der Baugeologischen Dokumentation Schwerpunktseminar "EDV-gestützte Verarbeitung georelevanter Daten", abgehalten im Rahmen der Wiener Gespräche Wissenschaft - Wirtschaft, Jänner 2000 an der TU Wien