2009 - 2012

B31 - Ybbstalstrasse – City Tunnel Waidhofen / Ybbs

Baugeologische Dokumentation und Beratung. Zwei bergmännische Abschnitte, ein Bereich in offener Bauweise (Gesamtlänge ca. 1.570m, bergmännischer Anteil 1.062,50m), Schwerpunktmäßige bau- und hydrogeologische Tunneldokumentation und Auswertung, Beratung des Auftragnehmers in vertraglichen Angelegenheiten, laufender Soll – Ist – Vergleich

Geologie: intensiv tektonisch zerscherte und durchmischte Abfolgen der ultrahelvetischen Klippenzone (tektonische Melange mit Anteilen von Festgesteinen)

Zeitraum:Beginn August 2009 -
Auftraggeber:PORR Tunnelbau
Auftragnehmer:TBGG Dr. Heim
Südportal bergmännische Bauweise Nord

Südportal bergmännische Bauweise Nord, massive Hangsicherung mittels Pfahlreihe und Kärntner Deckelbauweise, Sicherung der Tunnelfirste mittels Rohrschirmen

Bereich der offenen Bauweise Mitte

Bereich der offenen Bauweise Mitte, gut erkennbar die Hanglage mit den aufwändigen Sicherungsmaßnahmen und die Nahelage der Bebauung

Wiener Linien, Zentralwerkstätte Simmering

Erdwärmenutzung mittels Grundwasserwärmepumpe. Geologisch - Hydrogeologische Detailuntersuchungen (Pump- und Versickerungsversuche) in der Planungsphase für eine Anlage, die ca.90l/s umwälzen soll. Erstellung der wasserrechtlichen Einreichunterlagen. Bauaufsicht in Planungs- und Ausführungsphase. In Zusammenarbeit mit Gruppe Wasser, Wien

Geologie: Ca. 30m mächtige Donauschotter über neogenen Schluffen und Feinsanden (Stauer). Grundwasserflurabstand ca. 17m

Zeitraum:Beginn März 2008 -
Auftraggeber:Wiener Linien
Auftragnehmer:TBGG Dr. Heim
Abteufen von Aufschlussbohrungen

Abteufen von Aufschlussbohrungen DM 220 auf dem weiträumigen Areal der Zentralwerkstätte, Ausbau zu Beobachtungspegeln

Durchführung von Pumpversuchen

Durchführung von Pumpversuchen mit automatischen Ablesungen (Datenloggern) im Brunnen und an drei Beobachtungspegeln